Aktuelles

12.07.2019: Bezirksjugendkonzert in Geltendorf

 

Musik statt Baden

Gut 150 junge Musiker musizieren gemeinsam

 

Bei bestem Badewetter und ca. 30 Grad Celsius heizten am letzten Juni-Samstag sechs Jugendkapellen aus dem Bezirksverband Lech-Ammersee in der Geltendorfer Turnhalle ein. Beim bereits achten Bezirksjugendkonzert präsentierte jede der angemeldeten Kapellen drei vorbereitete Stücke aus ihrem Repertoire, bevor zum Abschluss der Veranstaltung alle Jungmusiker auf der Bühne gemeinsam musizierten.

 

 

Pünktlich um 14.00 Uhr eröffnete die gastgebende Jugendkapelle aus Geltendorf unter der Leitung von Daniel Klingl mit „The Roadrunner“ (Martin Klaschka) das Konzert in der gut besetzten Turnhalle. Das Programm des Nachmittags war – nicht nur aufgrund der verschiedenen Kapellen – abwechslungsreich und kurzweilig. Durch das Programm führten die Musiker der jeweiligen Jugendkapelle selbst. Als weitere Nachwuchsmusiker präsentierten sich die Jugendkapelle des Musikvereins Dießen (Csaba Primosics), Sauhaufen der Musikkapelle Windach (Andrea Schmid), Jugendkapelle Ammersee-Nord (Andreas Grandl), Jugendkapelle Obermeitingen (Wolfgang Forster) und die Bambini Ammersee-Nord (Michael Mercineri). Insgesamt standen an diesem Nachmittag 153 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker auf der Bühne. Bezirksjugendleiter und Organisator Gerhard Böck bedankte sich im Namen des Bezirksverbandes beim Blasorchester Geltendorf für die Ausrichtung, die sich um das leibliche Wohl aller Musiker und Zuhörer kümmerte und stets Umbau der Bühne reibungslos durchführte. Das Blasorchester feiert an diesem Wochenende ihr 20-jähriges Gründungsjubiläum. Zum Abschluss bildeten alle teilnehmenden Kapellen ein großes Orchester und spielten im Gemeinschaftschor gemeinsam unter der Leitung von Gerhard Böck „Zauberland“ (Kurt Gäble) und den Bozner Bergsteiger-Marsch (Prof. Sepp Tanzer). „Es ist schön zu sehen, was die jungen Musiker immer wieder auf die Beine stellen. Vor allem welches musikalische Niveau die Jugendkapellen bereits bieten“, so Böck.

 

Das Bezirksjugendkonzert wurde vor ungefähr zehn Jahren zum ersten Mal veranstaltet, um Jugendkapellen eine weitere Auftrittsmöglichkeit im Jahr zu bieten. Aber nicht nur ein weiterer Auftritt im Jahr der Nachwuchsmusiker wurde damit geschaffen, sondern wird damit den Jugendkapellen auch die Möglichkeit gegeben, andere Jugendkapellen zu sehen und deren Repertoire zu hören. Nach drei Jahren Pause konnte nun wieder ein derartiges Konzert auf die Beine gestellt werden. Das Prädikat des Publikums lautete: mit Auszeichnung gelungen.


05.06.2019: Anmeldeschluss am 14.06.2019!

 

 

MACH MIT! Jetzt anmelden zum 8. Bezirksjugendorchester!

 

Unter der Leitung von Gerhard Böck wird dieses Jahr ein abwechslungsreiches Programm unter dem Motto „Mythen, Sagen, Legenden“ erarbeitet. Bist Du unter 27 Jahren, aus dem Bezirk Lech-Ammersee und hast ungefähr D2-Niveau? Neben der Freude am gemeinsamen Musizieren gehören auch die Gemeinschaft und das Kennenlernen von Musikern aus anderen Kapellen dazu. Wenn Du Interesse bekommen hast, dann melde dich jetzt an! Die diesjährige Probenphase findet in Benediktbeuern statt. Alle weiteren Informationen und den Link zur Anmeldung findest Du unter hier - Also jetzt anmelden und mitmachen!

  

ACHTUNG: Das Register Schlagwerk ist bereits vollständig. Alle weiteren Anmeldungen kommen auf die Warteliste!


26.05.2019: Bezirksjugendversammlung verschoben!

 

Liebe Jugendvertretungen,

 

der Termin der Bezirksjugendversammlung wird auf Sonntag, 06.10.2019 wegen des Bezirksmusikfestsonntags in Asch verschoben. Die Bezirksjugendversammlung findet im Landgasthof Zur Alten Post (Westernschondorfer Straße 15, 86929 Hofstetten) statt und beginnt um 18.00 Uhr.

 

Die erneute Einladung erfolgt wieder fristgerecht.

 

Wir wünschen allen Kapellen die in Asch dabei sind viel Spaß und gutes Gelingen bei den Wertungsspielen.

 


11./12.05.2019: Wertungsspiele in Reichling

Der erste Teil des 48. Bezirksmusikfestes ist an diesem Wochenende bereits über die Bühne gegangen. 27 Kapellen stellten sich der fachkundigen Jury in den verschiedensten Kategorien der traditionellen Wertung und der Konzertwertung. Welche Ergebnisse dabei herausgekommen sind können Sie hier nachlesen.

 

Wir bedanken uns recht herzlich beim Musikverein Reichling für die hervorragende Organisation und freuen uns bereits jetzt auf das lange Festwochenende im September!


04.05.2019: Spannende Orchesterbewertung

Bezirksmusikfest: 27 Kapellen treten beim Wertungsspiel in Reichling an

 

Reichling. Das diesjährige Musikfest des Bezirks Lech-Ammersee im Musikbund von Ober- und Niederbayern e. V. (MON) steuert auf seinen ersten Höhepunkt zu: Am kommenden Wochenende finden in der frisch renovierten Mehrzweckhalle Reichling die Wertungsspiele statt, zu denen sich 27 Kapellen angemeldet haben.

Neben den Konzertwertungsspielteilnehmern treten am Samstagmittag auch vier Kapellen in der Klasse "Traditionelle Wertung" an. Hier müssen die Musikverein aus Thaining, Geretshausen, Rott und Schöffelding der Jury je einen Marsch, eine Polka und einen Walzer in ihrer frei gewählten Schwierigkeitsstufe vortragen. Besonders interessant für die Zuhörer (der Eintritt ist übrigens frei) ist die offene Wertung am Samstagnachmittag ab 14.45 Uhr: Dabei bewerten die Juroren die Vorträge der Kapellen live und für jeden sichtbar mit Zahlentafeln. Die offene Wertung erinnert ein wenig an den Eiskunstlauf: Jeweils sofort nach dem Vortrag eines Stücks heben die fünf Juroren Schilder mit Zahlen zwischen 1 (schlechteste Bewertung) und 10 (beste Bewertung) in die Höhe. Insgesamt zehn Kriterien des Vortrags - von Intonation und Stimmung über Dynamik, Phrasierung und Artikulation bis hin zum musikalischen Gesamteindruck - werden so einzeln beurteilt und aus den Bewertungen ein Durchschnitt gebildet. Für alle zehn Kriterien ergibt sich dann eine Zahl Zwischen 10 und 100 und damit das Prädikat (z. B. "mit ausgezeichnetem Erfolg" für 100 bis 91 Punkte), das die Kapelle für ihren Vortrag erhält. Für die Zuhörer in der bewirteten Mehrzweckhalle ist es spannend, wenn sie ihren Eindruck sofort mit der Benotung der Wertungsrichter vergleichen können. Zumal die Jury mit Oberstleutnant Kar Kriner (Leiter Gebirgsmusikkoprs), Stephan Ametsbichler (Dirigent und BR-Moderator), Manuel Epli (Dirigent, Autor und Arrangeur), Raphael Schollenberger (Trompeter und Gymnasiallehrer) und Petra Heidler (Dirigentin und Musikschulleiterin) hochkarätig besetzt ist. Für die offene Wertung haben sich fünf Kapelle angemeldet, die in der Ober- und Höchststufe antreten.

 

Auf viele Zuhörer hoffen auch die Kapellen, die am Samstagvormittag und am Sonntag jeweils ab 9 Uhr in der Mehrzweckhalle zum Wertungsspiel antreten. Die weiteste Anreise hat dabei das Sinfonische Blasorchester der Stadtkapelle Dachau. Alle anderen Kapellen kommen aus dem Bezirk Lech-Ammersee. Sie alle bieten nicht nur der Jury, sondern auch den Zuhörern bestens einstudierte konzertante Blasmusik in verschiedenen Schwierigkeitsstufen.


24.04.2019: Zeiteinteilung für die Wertungsspiele in Reichling

 

Am Muttertagswochenende 11./12. Mai 2019 finden in der Mehrzweckhalle in Reichling die Wertungsspiele zum 48. Bezirksmusikfest statt. Alle Infos sowie die Zeiteinteilung ist hier auf der Homepage des Musikvereins Reichling zu finden. Das besondere Highlight an diesem Wochenende wird die offene Wertung am Samstag, 11.05.2019 ab 14.45 Uhr sein.

 

Alle Interessierten und Musikbegeisterten sind herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl sorgt der Musikverein Reichling.

 

Wir wünschen allen teilnehmenden Kapellen viel Erfolg und gutes Gelingen!


08.04.2019: Musicalfahrt zu "Mamma Mia" nach München

 

ACHTUNG - nur noch sieben freie Plätze!

Am Ostermontag, den 22.04.2019 fährt die Bezirksjugend nach München ins Deutsche Theater zu "Mamma Mia". 

 

- Treffpunkt für die Abfahrt ist in Landsberg am Lech

- Abfahrt ist um 12.00 Uhr

- Vorstellungsbeginn in München ist um 14.30 Uhr

 

Der Preis für alle Teilnehmer beträgt 45,00 € . Darin inbegriffen sind Transfer und Eintritt für das Musical. Wer bei diesem Erlebnis dabei sein möchte kann sich jetzt hier anmelden.

08.04.2019: Musicalfahrt zu "Mamma Mia" nach München

 

ACHTUNG - nur noch sieben freie Plätze!

Am Ostermontag, den 22.04.2019 fährt die Bezirksjugend nach München ins Deutsche Theater zu "Mamma Mia". 

 

- Treffpunkt für die Abfahrt ist in Landsberg am Lech

- Abfahrt ist um 12.00 Uhr

- Vorstellungsbeginn in München ist um 14.30 Uhr

 

Der Preis für alle Teilnehmer beträgt 45,00 € . Darin inbegriffen sind Transfer und Eintritt für das Musical. Wer bei diesem Erlebnis dabei sein möchte kann sich jetzt hier anmelden.


06.03.2019: Ergebnisse der Musikerleistungsabzeichenprüfung sind abrufbar


Die Ergebnisse der Musikerleistungsabzeichenprüfung vom Samstag, 23.02.2019 sind ab sofort über die MON-Verwaltungssoftware abrufbar.

 

Die Anmeldung zur Musikerleistungsabzeichenprüfung am Samstag, 19.10.2019 in Landsberg am Lech und Penzing ist ab sofort wieder über die MON-Verwaltungssoftware möglich!


17.02.2019: Workshop "Erfolgreich Proben für Wertungsspiel und Konzert"


Am Samstag, 16. März findet der Workshop “Erfolgreich Proben für Wertungsspiel und Konzert”  mit Manuel Epli in Obermeitingen statt.
 
9:30 Uhr bis 12:00 Uhr: Theorie
12:00 Uhr bis 13:00 Uhr: Mittagessen (nicht in der Teilnahmegebühr enthalten)
13:00 Uhr bis 15:00 Uhr: Praktische Arbeit mit dem Musikverein Obermeitingen
15:00 Uhr bis 16:00 Uhr: Feedback und Schlussbesprechung
 
Inhalte:

  • Intonationsarbeit im Blasorchester
    • Was sind die Gründe für eine schlechte Intonation?
    • In einem Werk mit 200 Takten gibt es über 20.000 Töne. Welche davon muss man korrigieren und welche nicht?
    • Wie bereite ich mich auf die Intonationsarbeit mit meinem Orchester vor?
    • Gibt es ein „System“ mit dem die Intonation zuverlässig besser wird?
  • Standardsituationen der Orchesterschulung
    • Wie erkenne ich die Stellen die ich proben muss?
    • Wie bereite ich diese Stellen zu Hause für die Probe vor?
    • Wie erarbeite ich diese Stelle mit dem Orchester?
  • Probenmethodik und Orchesterführung
    • Wirksame Kritikformulierung
    • 7 Regeln für die Probenarbeit
  • Motivation des Orchesters
    • Die positive Kraft des negativen Denkens
    • Umgang mit Erfolg und Misserfolg

Für Mitglieder des Bezirks Lech-Ammersee kostet der Workshop nur 20,- Euro.
Ausschreibung und Anmeldung: HIER KLICKEN


  • 17.02.2019: Einladung zur Bezirksversammlung am Mittwoch, 13.03.2019
    Alle Vorstände und Dirigenten, sowie interessierte Musiker aller unserer Mitgliedskapellen siond recht herzlich zu unserer diesjährigen Bezirksversammlung eingeladen:
                            Tag und Zeit:  Mittwoch, 13.03.2019, 19.30 Uhr
                            Ort:                 Gaststätte „Mitschke“,  Keltenstr. 3, 86934 Reichling
                                                   
    Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung:
    1.         Begrüßung, Totengedenken und Grußworte
    2.         Berichte der Bezirksvorstandschaft mit Aussprache und anschl. Entlastung
    3.         Sachstand 48. Bezirksmusikfest 2019 in Reichling
    4.         Bewerbungen/Termine für Bezirksmusikfeste/Wertungsspiele 2021 bis 2026
    5.         Bezirksjugendorchester
    6.         Ü50-Kapelle
    7.         Fortbildungsveranstaltungen des Bezirks 2019
    8.         Informationen zum neuen GEMA-Rahmenvertrag
    9.         65 Jahre Bezirk Lech-Ammersee im Jahr 2020
    10.       Sonstiges, Wünsche und Anträge
     
    Die Teilnahme an der Bezirksversammlung ist Ehrensache jeder Mitgliedskapelle und Voraussetzung zum Erhalt des Instrumentenzuschusses.

  • 16.02.2019: Zeiteinteilung für die Leistungsabzeichenprüfung am 23.02.2019

    Die Anmeldung zur Leistungsabzeichenprüfung kann nun unterhalb abgerufen werden. Die farbliche Zuordnung hat rein organisatorische Gründe und keine Bedeutung für die Prüflinge.

    Die Prüfung der Prüfer 1 - 3 (Bläser) findet in den beruflichen Schulen (Spitalfeldstraße 11, 86899 Landsberg am Lech) statt. Die Prüfung der Schlagzeuger (Prüfer 4) im Probenraum des Musikvereins Penzing (St.-Martin-Platz 8, 86929 Penzing).

    Der Bezirksverband wünscht allen Prüflingen viel Erfolg!
Download
Zeiteinteilung_MLAZ_F19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 144.3 KB

  • 12.01.2019: Musicalfahrt für die Bezirksjugend am Montag, 22.04.2019

    Die Bezirksjugendführung organisiert für alle Interessierten unter 27 Jahren eine Musicalfahrt zu "Mamma Mia" nach München.


    Alle weiteren Infos sowie das Anmeldeformular gibt es hier!

  • 10.01.2019: 8. Bezirksjugendorchester (BJO) 2019
    MACH MIT! Jetzt anmelden zum 8. Bezirksjugendorchester!
    Unter der Leitung von Gerhard Böck wird dieses Jahr ein abwechslungsreiches Programm unter dem Motto „Mythen, Sagen, Zauberei“ erarbeitet. Bist Du unter 27 Jahren, aus dem Bezirk Lech-Ammersee und hast ungefähr D2-Niveau? Neben der Freude am gemeinsamen Musizieren gehören auch die Gemeinschaft und das Kennenlernen von Musikern aus anderen Kapellen dazu. Wenn Du Interesse bekommen hast, dann melde dich jetzt an! Die diesjährige Probenphase findet in Benediktbeuern statt. Alle weiteren Informationen und den Link zur Anmeldung findest Du hier - Also jetzt anmelden und mitmachen!

 


  • 18.12.2018
    Wieder kann der Bezirksverband Lech-Ammersee auf ein abwechslungsreiches und buntes Jahr zurückblicken. Die Blaskapelle Hohenfurch lud zum 150. Geburtstag ein und feierte diesen im Rahmen des 47. Bezirksmusikfestes. Dabei stellten sich viele Vereine dem Urteil der Jury bei den Wertungsspielen. Mit rund 60 jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern arbeitete das Bezirksjugendorchester in diesem Jahr mit einer noch nie dagewesenen Anzahl an Musikern. Auch 2019 wird es wieder die verschiedensten Veranstaltungen für jeden Musiker geben. Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen beim 48. Bezirksmusikfest in Reichling, denn "Musik vereint"!

    Die Bezirksvorstandschaft wünscht Ihnen und Euch allen frohe und besinnliche Weihnachten, alles erdenklich Gute für das Jahr 2019 sowie viel Freude an der Musik.

    Die Bezirksvorstandschaft

  • 09.12.2018: Anmeldung zur Leistungsabzeichenprüfung Frühjahr 2019
    Die Anmledung zur Leistungsabzeichenprüfung am Samstag, 23.02.2019 in Landsberg am Lech ist ab sofort wieder über die MON-Verwaltungssoftware möglich. Anmeldeschluss dazu ist am Dienstag, 22.01.2019. Hier gibt es alle Informationen.


    ACHTUNG: Bei der Anmeldung muss das Datum 19.10.2019 ausgewählt werden. Im Anschluss daran gibt es dann für die praktische Prüfung den Termin 23.02.2019.

"on Stage" - Konzert des Bezirksjugendorchesters in der vollbesetzten Lechauhalle als Abschluss der 7. Arbeitsphase!

 

Hier mehr lesen!


  • 01.11.2018: Ergebnisse der Musikerleistungsabzeichenprüfung
    Die Ergebnisse der Leistungsabzeichenprüfung vom Samstag, 20.10.2018 sind ab sofort über die MON-Verwaltungssoftware einsehbar.

  • 31.10.2018: Konzert des Bezirksjugendorchesters
    Die fünftägige Probenphase des Projektorchesters ist seit gestern Mittag vorbei. Das Konzert kann kommen!

    Sonntag, 04.11.2018 um 18.00 Uhr präsentieren die ca. 60 jungen Musikerinnen und Musiker das Programm unter dem Motto "on Stage" in der Lechauhalle in Kaufering. Der Eintritt ist frei.

    Lesen Sie hier mehr.
  • 14.10.2018: Anspielprobe des Bezirksjugendorchesters
    Mit einer dreistündigen Anspielprobe in Penzing startete das Bezirksjugendorchester mit über 60 jungen Musikerinnen und Musikern unter dem Motto "on Stage!" in die 7. Arbeitsphase. Bereits jetzt spürt man schon die Freude, das Engagement und das hohe Niveau der Musiker, worauf man in der anstehenden Probenphase in Dachau aufbauen kann.

    Save the Date: Das Konzert findet am Sonntag, 04.11.2018 um 18.00 Uhr in der Lechauhalle in Kaufering statt. Der Eintritt ist frei!

  • 18.08.2018: Die Schöffeldinger Musikanten vertreten unseren Bezirk
    Die Schöffeldinger Musikanten vertreten dieses Jahr unseren Bezirk beim Bayrisch-Böhmisch-Wettbewerb des MON am 01.09.2018 in Erding. Der Wettbewerb wird dieses Jahr im Rahmen des Bezirksmusikfestes und dem großen Herbst- und Volksfest in Erding veranstaltet.

    Wir fahren mit dem Bus nach Erding und hätten noch Plätze frei! Für einen Unkostenbeitrag von 10€ wollen wir Interessenten eine günstige Mitfahrgelegenheit anbieten. Abfahrt ist ca. 09.00 Uhr und die Rückfahrt ist gegen 21.00 Uhr geplant.

    Dasselbe gilt auch für unseren Auftritt am 03.10.2018 auf dem Oktoberfest im Festzelt Tradition. Auch hier haben wir noch Plätze frei! Zusteigen kann man jeweils in Pflugdorf-Stadl, Landsberg (großer Kreisverkehr) oder in Schöffelding.

    Die Kontaktdaten des Ansprechpartners für genauere Informationen gibt es bei Gerhard Böck.

  • 13.08.2018: Der BBMV hat die ersten Praxishefte für das Musikerleistungsabzeichen überarbeitet. Informationen und Antworten zu vielen Fragen sind hier auf der Seite des BBMV abrufbar.

  • 12.08.2018: Die Termine für die Leistungsabzeichenprüfungen im Jahr 2019 im Bezirksverband Lech-Ammersee stehen fest und sind hier einsehbar.

  • 21.05.2018: Ausflug der Bezirksjugend in den Europa-Park nach Rust.
    Hier mehr lesen.

  • 13.05.2018: 47. Bezirksmusikfest in Hohenfurch geht zu Ende. Die Ergebnisse der Wertungsspiele gibt es hier.